Rhabarberkuchen mit Mandel-Baiser

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Qp77A8wHxHY

Übersicht

Portionen

1 Kuchen

Vorbereiten

30 Minuten

Backen

50-60 Minuten

Schwierigkeit

Leicht

Es ist wieder Rhabarberzeit: was gibt es besseres, als leckeren, fruchtigen Rhabarberkuchen? Ich finde, die Rhabarber-Saison muss man ausnutzen und z.B. auf dem Balkon oder beim Picknicken leckeren selbstgemachten Rhabarberkuchen genießen.

Unser heutiges Rezept ist kinderleicht. Als Teig machen wir dieses Mal keinen Mürbeteig sondern einen super-einfachen Rührteig und das Ganze kann „in einem Rutsch“ gebacken werden. Unser Kuchen hat zudem neben der fruchtigen Rhabarberfüllung noch eine köstliche Haube aus Mandel-Baiser. Das passt geschmacklich meiner Meinung nach wunderbar zusammen.

Die Rhabarberzeit endet wieder in ein paar Wochen – also noch habt Ihr die Möglichkeit das Rezept nachzubacken. Glaubt mir, es lohnt sich :).

Zutaten Teig

  • 110g Butter

  • 3 Eigelb

  • 90g Zucker

  • 1 EL Vanillezucker

  • Eine Prise Salz

  • 150g Mehl

  • 1 TL (gehäuft) Backpulver

Zutaten Baiser

  • 500g Rhabarber

  • 3 Eiklar

  • Eine Prise Salz

  • 200g Zucker

  • 60g Mandeln, gemahlen

  • Puderzucker zum Bestäuben

Und so wirds gemacht

  • Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Alles zusammen schön schaumig schlagen. Achtet darauf, dass die Butter nicht kalt und nicht zu warm ist.
  • Die Eier trennen und die Eigelbe dazugeben und alles gründlich vermengen.
  • Nun das Mehl mit dem Backpulver vermischen und alles, abwechselnd mit der Milch, zu der Butter-Zucker-Eiermischung geben.
  • Eine Springform mit Back-Trenn-Spray oder Butter fetten und unseren Rührteig dazugeben. Der Teig hat eine etwas festere Konsistenz. Macht Euch keine Sorgen – das ist unsere Basis für den saftigen Rhabarber.
  • Den Rhabarber nun grob schälen (wenn er schon etwas älter ist) und die Enden ein Stück abschneiden. Dann den Rhabarber in circa 1cm große Stücke schneiden und zur Seite stellen.
  • Nun die Eiklar anschlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Masse weiter schlagen bis der Zucker vergangen und das Eiweiß steif ist.
  • Um das volle Aroma der Mandeln zu entfalten, diese kurz unter Aufsicht in einer Pfanne anrösten aber nicht anbrennen lassen. Im Anschluss die Mandeln und danach den Rhabarber unter den Baiser heben.
  • Die Baiser-Mandel-Rhabarbermasse auf den Rührteig geben und etwas glatt streichen. Nun den Kuchen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze für eine knappe Stunde backen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen, aus der Springform lösen und mit Puderzucker verziert genießen.