Tiramisu mit leckerer Mascarpone-Creme

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=99Agn6Dj45I&t=3s

Übersicht

Portionen

6-8 Portionen

Vorbereiten

30 Minuten

Kühlen

3-4 Stunden

Schwierigkeit

Leicht

Heute machen wir leckeres Tiramisu. Auch wenn wir gerade die heiße Jahreszeit erleben, geht Tiramisu aus meiner Sicht immer als leckerer, kühler, Nachtisch beim Grillen oder als Kuchen-Alternative.

Das Rezept ist, wie immer, super-einfach und kostet Euch nicht mehr als 30 Minuten Vorbereitungs- sowie 3-4 Stunden Kühlzeit und schon fühlt Ihr Euch wie in Italien :).

Auf Wunsch könnt Ihr natürlich auch in einer alkohol- und koffeinfreien Variante herstellen. Probiert es aus – viel Spaß :).

Zutaten

  • 100g Puderzucker 

  • 4 Eigelb

  • 4 Eiweiß

  • 2cl Amaretto oder alkoholfreier Amaretto-Likör

  • 250ml Espresso oder starker Kaffee 

  • 500g Mascarpone 

  • 250g Löffelbiskuit/Savoiardi

  • 75g Back-Kakao

  • Prise Salz

Und so wirds gemacht

  • Eigelb und Eiweiß trennen und in zwei Schüsseln geben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz, im Idealfall in einer Küchenmaschine, oder mit einem Rührgerät steif schlagen und zur Seite stellen.
  • Das Eigelb nun mit dem Puderzucker für ca. 10 Minuten hell-cremig schlagen bis die Masse sich deutlich vergrößert hat. 
  • Nun die Mascarpone zur Eigelbcreme hinzugeben und mit einem Löffel oder Schneebesen vorsichtig unterrühren. Die Mascarpone darf nicht in der Küchenmaschine oder mit dem Rührstab gerührt werden, da diese sonst flüssig wird.
  • Nun das Eiweiß unterheben, hier am besten 1/4 des Eiweißes zunächst unterrühren und den Rest unterheben, da so das Unterheben erleichtert wird.
  • In den noch heißen Espresso oder Kaffee den Amaretto rühren. In individuellen Gläsern oder einer großen Auflaufform die Hälfte der Löffelbiskuits hineingeben. Hier entweder die Löffelbiskuits zunächst in die Kaffeemischung tunken oder mit einem Pinsel in der Form mit Kaffee tränken. 
  • Nun die Hälfte der Creme in der Form verteilen und denselben Prozess erneut durchlaufen, d.h. die restlichen Löffelbiskuits mit Kaffee tränken, auf die Creme geben und mit der restlichen Creme bedecken. Nun das Tiramisu für 3-4 Stunden kühlen und kurz vor dem Servieren mit Backkakao dick bestäuben.